Profitiere & Tauche mit
UNBEGRENZT GRATIS NITROX


Verfügbar in ALL UNSEREN TAUCHZENTREN in Mexico!

 

!WICHTIG: Aufgrund laufender Reparaturarbeiten an der Füllstation bitten wir um Eure Geduld und Verständnis, dass wir unser kostenloses Nitrox-Angebot in Cozumel derzeit nicht erfüllen können.

VORTEILE DES TAUCHENS MIT NITROX

1. Längere Grundzeiten

Recreational Nitrox (21 – 40% Sauerstoff) enthält einen geringeren Anteil an Stickstoff als Luft. Der reduzierte Stickstoffanteil im Recreational Nitrox erlaubt Tauchern, ihre Nullzeitgrenzen (oder Tauchzeit) durch Verringerung der Stickstoffabsorption zu verlängern – je weniger Stickstoff der Taucher einatmet, desto langsamer ist seine Stickstoffabsorption in einer bestimmten Tiefe.

2. Kürzere Oberflächenpausen

Ein Taucher mit Nitrox absorbiert weniger Stickstoff auf eine bestimmte Tiefe und Tauchzeit als ein Taucher mit Luft. Dies bedeutet, dass der Nitrox-Taucher während einer Oberflächenpause weniger Stickstoff loswerden muss, was die erforderliche Oberflächenpause drastisch verkürzen kann.

3. Längere Wiederholungstauchgänge

Nitrox ist vorallem für Taucher geeignet, die mehr als einen Tauchgang pro Tag durchführen. Ein Taucher mit Nitrox hat eine längere erlaubte Grundzeit auf einem Wiederholungstauchgang als ein Taucher mit Luft, da der Taucher mit Nitrox weniger Stickstoff absorbiert.

4. Geringere Erschöpfung

Viele Taucher behaupten, dass sie sich nach einem Tauchgang mit Nitrox weniger erschöpft fühlen als nach einem vergleichbaren Tauchgang mit Luft. Durch die Reduzierung der Stickstoffabsorption eines Tauchers, kann Nitrox also u.a. die Erschöpfung nach einem Tauchgang minimieren.

5. Kürzere Dekompression

Technische Taucher verwenden Nitrox um die Bedingungen für eine Dekompression einzuschränken. Wenn Nitrox während des gesamten Tauchgangs verwendet wird, benötigt der Taucher kürzere oder eine geringere Anzahl an Dekompressionsstopps. Wenn Nitrox als Nullgas verwendet wird (der Taucher atmet nur Nitrox während des Dekompressionsstopps), sind die Dekompressionsstopps kürzer.